Navigation und Service


Student assistant: GHG exchange between atmosphere & ecosystems (Rur catchment)

14.08.2017 - IBG-3, Forschungszentrum Jülich

For measurements on the greenhouse gas exchange between the atmosphere and ecosystems in the Rur catchment

Wanted: Student assistant for measurements on the greenhouse gas exchange between the atmosphere and ecosystems in the Rur catchment

  • Hours/week: up to 20
  • Place of work: Jülich and surrounding, National park “Eifel”
  • Requirements: Ability to work outdoors, flexibility, interest in the topic and willingness to learn about the associated data analysis
  • Desired: Driving Licence, advanced bio- and/or geosciences knowledge, experience with e.g. Excel, Access, Matlab, R or Python

Given the consent of a professor at your university, the topic is suited for a bachelor or master thesis.
Contact: Alexander Graf, Forschungszentrum Jülich, Institut für Bio- und Geowissenschaften, IBG-3: Agrosphäre (a.graf@fz-juelich.de)

-------------------------------------------------------------------

Hilfskraft zur Durchführung und Auswertung von Messungen zum Treibhausgasaustausch zwischen der Atmosphäre und verschiedenen Ökosystemen im Rureinzugsgebiet gesucht.

  • Umfang: bis zu 20 Std./Woche
  • Einsatzorte: Jülich und Umgebung, Nationalpark Eifel
  • Voraussetzung: Geländetauglichkeit, zeitliche Flexibilität, Interesse am Thema und Bereitschaft zur Einarbeitung in die Datenverarbeitung
  • Erwünscht: Führerschein, fortgeschrittene Kenntnisse der Bio- und/oder Geowissenschaften sowie Vorkenntnisse z.B. in Excel, Access, Matlab, R oder Python.

Die Thematik eignet sich vorbehaltlich der Zustimmung einer Professorin / eines Professors Ihres Standorts zur Anfertigung einer Abschlussarbeit. Kontakt: Alexander Graf, Forschungszentrum Jülich, Institut für Bio- und Geowissenschaften, IBG-3: Agrosphäre (a.graf@fz-juelich.de)


Servicemenü