Navigation und Service


W2-Professur für Geographie an der Universität Bonn

14.12.2015 - Bonn

Am Geographischen Institut der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine W2-Professur für Geographie (Nachfolge Prof. Dr. Jürgen Pohl) zu besetzen. Die Bewerberin bzw. der Bewerber soll in der Forschung im Bereich der Sozialgeographie, insbesondere der Theoriebildung, international ausgewiesen sein.

© Uni BonnCopyright: Uni Bonn

In der Lehre soll sie/er die gesamte Breite der Humangeographie einschließlich der Ausbildung von Methoden der empirischen Sozialforschung vertreten. Erwünscht ist eine Anschlussfähigkeit an eines oder mehrere Profilfelder des Geographischen Instituts, bevorzugt im Schwerpunkt "Risiko", und zu Forschungen an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Umwelt. Die Kooperation innerhalb des Instituts, in der Fachgruppe Erdwissenschaften und in den verschiedenen Fakultäten der Universität ist von besonderer Bedeutung. Darüber hinaus wird eine aktive Beteiligung an der Ausgestaltung des Geoverbundes ABC/J (Aachen, Bonn, Köln, Jülich) erwartet. Die Mitwirkung an PhD-, Master- und Bachelorstudiengängen der Geographie sowie die Durchführung von Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache sind unerlässlich. Die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung auf allen Ebenen ist obligatorisch.

Voraussetzung für die Einstellung ist eine Habilitation bzw. gleichwertige wissenschaftliche Leistungen. Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 Hochschulgesetz (HG NRW). Chancengleicheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, sich mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des beruflichen Werdegangs, Schriftenverzeichnis unter Beilage der fünf wichtigsten Publikationen) sowie mit einem Forschungs- und Lehrkonzept zu wenden an den Vorsitzenden der Fachgruppe Erdwissenschaften der Math.-Nat. Fakultät der Universität Bonn Herrn Prof. Dr. G. Menz, Meckenheimer Allee 166, 53115 Bonn. Bitte alle Unterlagen auch in digitaler Form (in einer PDF) an rluebke@uni-bonn.de.

Stellenantritt: 01.10.2016

Bewerbungsfrist: 06.01.2016


Servicemenü