Navigation und Service


Anschubfinanzierung des Geoverbundes ABC/J

Seed funding

Der Geoverbund ABC/J fördert u.a. die Initiierung, Vorantragstellung und Etablierung von Verbundprojekten und gibt somit regelmäßige Impulse für die koordinierte Forschung, die zu einer weiteren Profilstärkung innerhalb der Forschungslandschaft beitragen. Erklärtes Ziel des seed funding ist es, die Sichtbarkeit der ABC/J-Region als national und international renommierte Forschungsregion weiter zu stärken.

Neben der Gewährung von Anschubfinanzierungen unterstützen wir auch weitere Veranstaltungen, bspw. wissenschaftliche Tagungen und Workshops oder Job- und Praktikabörsen, finanziell. Alle Informationen zu dieser Fördervariante erhalten Sie hier.

Aktuelle Förderbekanntmachung

Aufruf zur Einreichung von Projektskizzen

Projektskizzen, in der wissenschaftliche Fragestellungen formuliert werden, die eine hohe Aussicht auf Förderung erwarten lassen, können regelmäßig zu den unter dem Punkt Fristen genannten Terminen im Koordinationsbüro des Geoverbundes ABC/J eingereicht werden. Alle frist- und formgerecht eingereichten Anträge werden im Rahmen der jeweils nachfolgenden Steuerungsgruppensitzung beraten.

Was wird gefördert?

Gefördert werden die Initiierung, Vorantragstellung oder Etablierung von Verbundvorhaben (u.a. FOR, SFB, SFB/Transregio, SPP, GRK), z.B. durch

  • Mittel für Personalkosten (wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, 100 % für max. 6 Monate) oder durch
  • Mittel für die Durchführung von Arbeitstreffen.

Wer kann eine Förderung beantragen?

Alle WissenschaftlerInnen des Geoverbundes ABC/J, welche die Einreichung eines koordinierten Verbundprojektes realisieren wollen und in dem WissenschaftlerInnen von mindestens zwei Standorten des Geoverbundes ABC/J vertreten sind, können eine Anschubfinanzierung beantragen. Durch das Anklicken der nachfolgenden Standort-Links können Sie überprüfen, ob Ihre Institution Mitglied unseres Netzwerkes ist: RWTH Aachen, Universität Bonn, Universität zu Köln, Forschungszentrum Jülich.

Förderantrag & Antragsvorlage

Für die Beantragung einer Anschubförderung durch den Geoverbund ABC/J muss die in der bereitgestellten Antragsvorlage vorgegebene Struktur/Gliederung eingehalten werden. Der Richtwert für die Gesamtlänge des Antrages liegt bei 3 bis maximal 5 (Text-)Seiten (ohne Tabellen und ggf. Seiten des Anhangs). Der Antrag muss als PDF-Dokument beim Koordinationsbüro eingereicht werden.

Bitte richten Sie Ihren Antrag an:

Geoverbund ABC/J
Koordinationsbüro
Dr. Daniel Felten
c/o Forschungszentrum Jülich GmbH
IBG-3 Agrosphäre
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich

E-Mail: d.felten@fz-juelich.de

Für Rückfragen steht Ihnen das Koordinationsbüro gerne zur Verfügung.

Fristen für die Einreichung von Projektskizzen/Förderanträgen

Die Fristen für die Einreichung von Förderanträgen liegen jeweils kurz vor den Treffen der Steuerungsgruppe. Die nächste Deadline für die Einreichung von Anträgen:

  • 9. Februar 2018

Nicht fristgerecht eingereichte Anträge werden im Rahmen der jeweils nachfolgenden Sammelrunde berücksichtigt. Änderungen vorbehalten.

Antragsvorlage Anschubfinanzierung/Seed funding

Antragsvorlage Anschubfinanzierung/Seed funding

Erscheinungsdatum
03.12.2015

Antragsvorlage

Vorlage zur Beantragung einer Anschubfinanzierung des Geoverbundes


Antragsvorlage Anschubfinanzierung/Seed funding (docx, 430 kB)


Servicemenü