Navigation und Service


Georessourcenmanagement B.Sc.

RWTH Aachen

Der interdisziplinäre Studiengang basiert auf einer engen Kooperation der klassischen geologischen Wissenschaften mit der Wirtschaftsgeographie/Geographie und der Rohstoff- und Entsorgungstechnik, wobei wichtige Inhalte der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie des Bauingenieurwesens einfließen.

Georessourcenmanagement B.Sc.Copyright: Maria Wolff

Im ersten Jahr des Bachelorstudiums werden die Grundlagen der Geologie, Geographie, Mathematik, Chemie und Physik vermittelt. Auf dieser Basis werden im zweiten Studienjahr unter Einbeziehung von Exkursionen und praktischen Übungen weitere geowissenschaftliche Inhalte vertieft und wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Grundlagen vermittelt. Das dritte Studienjahr dient der Vertiefung in vier der fünf Bereiche „Wasser“, „Energie“, „Boden“, „Mineralische Rohstoffe“ und „Georisiken“. In einem dieser Bereiche wird die Bachelorarbeit angefertigt. Ein berufsbezogenes und studienbegleitendes Praktikum von 4 Wochen außerhalb der Hochschule ist vorgeschrieben.

Es besteht die Möglichkeit während des Bachelorstudiums ein Auslandssemester an einer europäischen Partnerhochschule, z.B. im Rahmen des ERASMUS Austauschprogramms, zu absolvieren.


Servicemenü