Navigation und Service


Angewandte Geowissenschaften M.Sc.

RWTH Aachen

Die Geowissenschaften leisten einen wichtigen Beitrag für die nachhaltige Nutzung der Ressourcen der Erde, also der Gesteine, Mineralien und Erze, von Erdöl und Erdgas, Wasser und geothermischer Energie und sie beteiligen sich bei der Nutzung des unterirdischen Raumes als Baugrund und Bauraum.

Angewandte Geowissenschaften RWTHCopyright: Klaus Reicherter/L&F Neotektonik und Georisiken der RWTH Aachen

Die Angewandten Geowissenschaften sind somit eine quantitative Naturwissenschaft mit vielen Schnittstellen zu den Ingenieurwissenschaften. In dem M.Sc.-Studiengang werden die im B.Sc.-Studium gewonnenen Kenntnisse in den folgenden drei Fachrichtungen vertieft:

  • Geophysik-Hydrogeologie-Ingenieurgeologie, z.B. Grundwasser, Baugrund
  • Geologie-Geochemie-Lagerstätten, z.B. Erdöl und Erdgas, Erze und Metalle
  • Geomaterialien, z.B. Minerale und Werkstoffe, Böden

Servicemenü