ABC/J-Forschungs­­­preis 2024

Forschungs­­­preis ABC/J

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses liegt dem Geoverbund ABC/J besonders am Herzen: Deshalb vergibt er seit 2011 jährlich den ABC/J-Forschungspreis für Early Career Scientists für herausragende, innovative und interdisziplinäre Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Geowissenschaften. Der Hauptpreis ist mit 1.000 Euro dotiert, weitere Preise werden für den zweiten (750 Euro) und dritten Platz (500 Euro) vergeben.

Was kann eingereicht werden?

Gegenstand des Wettbewerbs ist die Forschungstätigkeit zu einem geowissenschaftlichen oder geographischen Thema. Diese kann entweder durch eine Dissertation oder durch eine oder mehrere Publikationen in SCI- oder SCIE-gelisteten Zeitschriften mit Peer-Review-Verfahren nachgewiesen werden. Werden mehrere Publikationen als Wettbewerbsbeitrag eingereicht, ist der inhaltliche Zusammenhang in einem Manteldokument zu erläutern. Darüber hinaus ist bei Publikationen in Koautorenschaft der eigene Anteil an der Forschungsleistung darzulegen. Beiträge, die bereits zu einer früheren Ausschreibung eingereicht wurden, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wer kann sich bewerben?
Wie werden die Preise vergeben?
Wie kann man teilnehmen?

Letzte Änderung: 06.12.2023